X Diese Seite verwendet Cookies.

LAC Arnstorf 1978 e. V.

 

LAC Arnstorf startet bei Schülersportfesten in Ruhstorf und Pocking

Leichtathletik

Bei angenehmen Temperaturen aber windigem Wetter traten 8 Sportler beim SVG Ruhstorf an.

Bei den U10 gab es Einzeldisziplinen.

In der Altersklasse W9 holte sich Johanna Vogl beim Weitsprung den 1. Platz mit einer Weite von 3,57m und beim 40m Lauf den 3. Platz. Marie Ogniwek belegte beim Schlagball den 1. Platz mit einer Wurfweite von 25,50m.

Mit dabei waren Huber Mariella, Huber Johanna und Lukes Verena und erreichten bei den drei Disziplinen sehr gute Mittelfeldplatzierungen.

Bei der Altersklasse W 12 belegte Anika Hirsch den 2. Platz mit 1204 Punkten und sprang mit 4,01 am weitesten. Auch beim Wurfball erreichte sie persönliche Bestleistung mit 35m.

Luisa Forstner landete auf den undankbaren 4.Platz. Es fehlten nur wenige Punkte auf Rang 3.

Mit dabei war auch Simon Lukes. Er erreichte beim 3- Kampf den 6. Platz.

Beim Staffellauf durfte der LAC nicht fehlen.

Bei der Klasse U10  standen am Start Lukes Verena, Huber Johanna, Huber Mariella und Vogl Johanna. Leider verloren sie beim übergeben den Staffelstab und erreichten somit Platz vier.

Bei der U14 musste Ogniwek Marie höher Starten und freute sich mit Hirsch Anika. Forstner Luisa und Lukes Simon über  den 3. Platz.

 

Eine Woche später fuhren drei Sportler nach Pocking und brachten auch hier sehr gute Ergebnisse nach Hause.

Vogl Johanna steigerte sich im Vergleich zum Sportfest in Ruhstorf nochmals beim Weitsprung mit einer Weite von 3,64m und belegte am Ende den 1. Platz im Dreikampf mit 895 Punkten.

Huber Mariella erreichte den 7. Platz mit 782 Punkten und Huber Johanna den 8. Platz mit 752 Punkten bei einem Teilnehmerfeld von 17 Athletinnen.

 

 

Die erfolgreichen Athleten beim Sportfest in Ruhstorf:

Hinten von links Hirsch Anika, Forstner Luisa, Lukes Simon 

Mitte von links Vogl Johanna, Lukes Verena, Huber Mariella 

Vorne von links Huber Johanna, Ogniwek Marie

zurück